Alles was man sonst so wissen will…

Fotografiert ihr überall in Deutschland?

Ja, wir sind deutschlandweit auf Hochzeiten zu finden. Nachdem wir häufig im Freundeskreis der Paare weiterempfohlen werden, kommt es durchaus vor, dass wir weite Strecken zurück legen um unsere Brautpaare an ihrem schönsten Tag zu begleiten. Genau genommen fotografieren wir überall auf der Welt, wenn Ihr das wollt.

Fotografiert ihr immer zu zweit?

Bei Hochzeiten ab 8 Stunden sind wir in aller Regel zu zweit unterwegs. Bei 4-Stunden-Engagements oder Paarshootings meist alleine.

Wir entscheiden uns für euch, wie geht es weiter?

Nachdem ihr euch für uns entschieden habt, schicken wir euch einen Vertrag zu, den ihr bitte unterschrieben an uns zurück schickt. Zu diesem Zeitpunkt wird auch eine Anzahlung in Höhe von 20% fällig und wir sind fest für euch gebucht.

Bearbeitet ihr alle ausgewählten Hochzeitsfotos?

Ja, das tun wir. Eine individuelle Bearbeitung ist Teil unseres persönlichen Stils und der ist es ja, warum wir von euch gebucht wurden.

Lernen wir uns vor der Hochzeit kennen?

Ja unbedingt. Es ist uns sogar lieber, wenn wir bereits beim ersten Kontakt telefonieren können. Es erklärt sich alles einfacher und wir können direkt auf eure Fragen eingehen. Skypen ist natürlich auch möglich – besonders wenn weite Strecken zwischen uns liegen. Bei dem Kennenlerntreffen, welches nach der Vertragsunterzeichnung stattfindet, können wir über alles im Detail reden und hier werden auch bereits die ersten Fotos geschossen. Bei einem kleinen Probeshooting lernen wir uns gegenseitig kennen und ihr könnt schon mal in unsere Art zu fotografieren hereinschnuppern. Natürlich bekommt ihr die hier entstandenen Bilder zu eurer freien Verfügung.

Wie sieht es mit eurer Verpflegung während der Hochzeit aus?

Bei Buchungen ab 8 Stunden würden wir gerne etwas zu essen bekommen – mit leerem Magen arbeitet es sich schlecht und wir haben keine Möglichkeit unser Pausenbrot mit uns herum zu tragen. Deshalb plant uns ein – gerne sitzen wir auch bei euren Gästen. Wir sind sehr gesellig und haben keine Berührungsängste. Noch viel besser: wir werden schnell selbstverständlicher Teil eurer Party und die Gäste begegnen uns automatisch unbefangener.

Können wir die Zeit bei Buchungen von 7 Stunden aufteilen?

Das funktioniert leider nicht. Die Reportagezeit von beispielsweise sieben Stunden ist immer am Stück zu rechnen.

Fotografiert ihr auch länger als 7 Stunden?

Ja natürlich. Kurzfristig (auf eurem Fest) verlängern könnt Ihr allerdings nur bis maximal 10 Stunden. Alles darüber muss längerfristig geplant werden. Wir sollten dann in den meisten Fällen auch irgendwie übernachten können. Das hängt natürlich immer von verschiedenen Faktoren, hauptsächlich aber vom Anfahrtsweg ab. Besondere Einzelvereinbarungen treffen wir gerne, ihr müsst nur rechtzeitig mit uns reden.

Kann man die Anzahl der Stunden für die Hochzeitsreportage noch ändern?

Ein Upgrade funktioniert nach Absprache – ein Downgrade leider nicht.

Wie lange dauert es, bis wir nach der Hochzeit unsere Fotos erhalten?

Die sorgfältige und stimmige Bearbeitung eurer Bilder liegt uns sehr am Herzen. Eine erste kleine Auswahl erhaltet ihr bereits ein paar Tage nach eurem großen Tag. Für die komplette Bearbeitung könnt ihr ca. 2 bis 3 Wochen rechnen.

Was erhalten wir von euch nach dem Shooting?

Ihr erhaltet alle schönen und wichtigen Fotos, komplett bearbeitet in höchster Auflösung in digitaler Form als JPG-Datei. Zusätzlich bekommt ihr alle Bilder in geringerer Auflösung. So könnt ihr sie gut vermailen oder bei Facebook hochladen. All das bekommt ihr auf DVD.  Bei einer Reportage-Buchung von 8 Stunden könnt ihr mit ca. 400 bis 500 Fotos rechnen. Ein passwortgeschütztes Online-Album stellen wir euch ebenso bereit. So können eure Lieben alle Bilder ansehen ohne dass ihr die Dateien verschicken müsst.

Können wir Bildabzüge bei euch bestellen?

Grundsätzlich ja, allerdings gibt es heutzutage im Internet empfehlenswerte Anbieter bei denen ihr direkt bestellen könnt. Dafür bekommt ihr eure Dateien in hoher Auflösung. Einer DIY-Bestellung steht also nichts im Weg ; ) Selbstverständlich beraten wir euch auch bei der Auswahl des Druckdienstleisters.

Ist es Bedingung dass ihr unsere Fotos auf eurer Seite zeigt?

Wir sind natürlich sehr stolz auf das was wir an Arbeiten abgeben und unser Beruf lebt einfach auch davon, dass Brautpaare auf unsere Seite kommen und Beispielbilder sehen. Von daher ist es uns eine Ehre, wenn wir auch eure Bilder zeigen dürfen. Verlangen können wir es natürlich nicht.